Archiv der Kategorie: sonst so

elternmomente #8: krank sein

sich im winter was einzufangen, ist ja schon als regelmäßiger nutzer des öffentlichen nahverkehrs keine kunst – mit kindern, sogenannten bazilllenmutterschiffen, grenzt es an wunder, dass es das ein oder andere eltern in unregelmäßgen abständen überhaupt noch vor die tür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

womit ich derzeit meine zeit verbringe…

Veröffentlicht unter schauen, sonst so | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

die ersten fünf tage nach dem wochenende sind immer die schlimmsten…

… wollte ich nur mal gesagt wissen.

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

ein aufruf

ein lieber mensch ist vor kurzem gestorben. ich habe dabei wieder gemerkt, dass ich ein komisches verhältnis zum tod habe. einerseits gehört er zum leben dazu, andererseits weiß ich nicht mit ihm umzugehen, wenn ich direkt damit konfrontiert werde… die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

faul sein…

… urlaub. endlich. und… faul sein. im strandkorb sitzen, und schauen. schauen ohne ende – wörtlich gemeint. keine häuser oder sonstiges, was den blick begrenzt und licht bis abends um 23.00 uhr. um dem ganzen noch die krone aufzusetzen, sieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert