Archiv der Kategorie: reimen

die taube…

von haus zu haus die taube reist, am ende bloss vom dache scheißt. ein letztes mal noch wird gegurrt, dann flugs der kot zu boden surrt…

Veröffentlicht unter reimen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

denk ich an frankfurt in der nacht…

“Dich will ich loben, Häßliches, Du hast so was Verläßliches. Das Schöne schwindet, scheidet, flieht – Fast tut es weh, wenn man es sieht. Wer Schönes anschaut, spürt die Zeit, und Zeit meint stets: Bald ist’s soweit. Das Schöne gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lesen, reimen, sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert