Monatsarchive: Mai 2011

die taube…

von haus zu haus die taube reist, am ende bloss vom dache scheißt. ein letztes mal noch wird gegurrt, dann flugs der kot zu boden surrt…

Veröffentlicht unter reimen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

watcha drinkin’?

“Rum or whiskey? Now won’tcha have a Double with me? I’m sorry I’m a little late I got your message by the way I’m calling in sick today So let’s go out for old time’s sake” noisettes ‘never forget you’

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

der mensch im rudel ist schon ein seltsames säugetier…

am gate vor uns versammelt sich eine rentnerreisegruppe und beginnt als klumpen, als vollkommen unstrukturierter haufen die sitzplätze auszuhandeln – der vorteil von gruppentickets. zuerst dürfen die reihen 15-32 einsteigen, es kommt zu herzzereißenden abschiedsszenen… uns graut vor dem wiedersehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

denk ich an frankfurt in der nacht…

“Dich will ich loben, Häßliches, Du hast so was Verläßliches. Das Schöne schwindet, scheidet, flieht – Fast tut es weh, wenn man es sieht. Wer Schönes anschaut, spürt die Zeit, und Zeit meint stets: Bald ist’s soweit. Das Schöne gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lesen, reimen, sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

so ein in der küche endender abend benötigt dringend noch was zum sinnieren und diskutieren…

wie ändert sich die welt durch das internet? gunter dueck auf der re:publica 2011 ich mag den mann…

Veröffentlicht unter medien, sonst so | Kommentare deaktiviert