die pfalz ist mein persönliches indien…

ein land voller genüsse, ein land der besinnung, fremd und doch anziehend …

meine frau kommt da übrigens her und ihre eltern – meine schwiegereltern – wohnen da tatsächlich immer noch… also in der pfalz.
so kommt es von zeit zu zeit, dass wir die gesamte familie einpacken, den rest des autos mit etwa 2/3 unseres hausrats füllen und gen süden düsen.

nun war es also mal wieder soweit und glücklicherweise gleich für ein paar tage. unterscheidet sich unser “kleines gepäck” für eine oder mehrere nächte doch lediglich durch die anzahl schlüpper, die wir noch so in die koffer stopfen. kleinigkeiten wie kinderwagen, windeln, kuscheldecken, -tiere, -kissen, spielsachen, bücher, nachtlichter und zeugs müssen für drei kinder zwischen 0 und 5 eh immer mit.

was meinen teil angeht, haben diese ausflüge in die pfalz immer etwas von urlaub.
da die familie meiner frau überschaubar im sinne von “stellst du sie alle auf ein fussballfeld, ist irgendwo hinten an der eckfahne auch noch gras zu sehen” ist, findet sich immer jemand, der nach den kindern sieht. während meine frau sich ihrer verwandschaft widmet, kann ich also nach herzenslust lesen, schlafen und essen. vor allem essen. ich genieße es, mir mit üppigen mittag- und abendessen, lediglich unterbrochen von reichhaltigen kaffeetafeln, bei jedem aufenthalt so ein bis drei kilo seelenbalsam anzufuttern. da wird gebacken, gebruzzelt und geschmiert, was geschichte und gegenwart in die küchen getragen haben: rinderbraten in burgundersauce, schnitzel, bratwürste mit sauerkraut und kartoffelbrei – fleischinferno im besten sinn! und erst die kuchen: käse, bratapfel, biscuit, nuss – ein hauch sahne hier, etwas quark dort… so muss das sein. die restliche freie zeit habe ich übrigens mit frühstücken verbracht… und meine schwiegermutter still für all die herrlichen sachen angehimmelt.

und da  ich ja der meinung bin, das leben ist perfekt so wie es ist, hier noch der entsprechende soundtrack dazu:

alle polyana felbel clips » http://tvnoir.de/polyanafelbel
die komplette show gibts auf http://tvnoir.de/shows
weiteres auf http://tvnoir.de

Dieser Beitrag wurde unter essen, hören, sonst so abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.