westbam kann musik…

da lässt der doch auf seine alten tage so etwas gutes raus… man glaubt es kaum:

Single “You need the drugs” ab dem 15. März erhältlich – aus dem Album  ”GÖTTERSTRASSE” (ab dem 26. April) 
Pre-order http://amzn.to/15HoNe2
Deluxe:http://amzn.to/W0iroq
http://www.westbam.de

und auf die doku “b-movie” bin ich auch gespannt. leben in den 80ern halt… der da in die kamera rotzt ist übrigens der junge ben becker

Veröffentlicht unter hören | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

the top 10 tries in the southern hemisphere in 2012

featured on http://www.rugbydump.com
thanks to Sky Sports

Veröffentlicht unter rugby, schauen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

elternmomente #8: krank sein

sich im winter was einzufangen, ist ja schon als regelmäßiger nutzer des öffentlichen nahverkehrs keine kunst – mit kindern, sogenannten bazilllenmutterschiffen, grenzt es an wunder, dass es das ein oder andere eltern in unregelmäßgen abständen überhaupt noch vor die tür schafft.

IMG031

hat man erstmal eines der präsente aus krippe oder kindergarten geöffnet und stellt fest, dass es sich dieses mal um eine handelsübliche grippe, einen grippalen infekt, gerne auch mal das überraschungspaket aus magen UND darm handelt, empfehlen sich ruhe, viel ruhe, ausreichend schlaf und wenig anstrengung…

… so, wer findet den fehler?

gefühlt sind wir seit weihnachten krank. mal eins, mal zwei, mal drei, mal vier. mal die kinder und mal das eltern.
egal in welcher konstellation, unser entspannter dreierpack zeigt sich im krankheitsfall besonders, im gesunden zustand aber auch nicht weniger rücksichtsvoll, anspruchslos, ruhig und vernünftig. sie schlafen lang – am wochenende auch gerne mal bis 6.30 uhr – und wollen ansonsten kaum bekocht, bewaschen und bespaßt werden. sind sie gesund aber müde schon schwierig, ist die kombination aus krank und müde mit gefährlich nur unzureichend beschrieben.

die beste mir bekannte ehefrau hat, nicht freiwillig, ihr traumgewicht dadurch erreicht, dass sie auch noch vom fieber gebeugt und mit einem stechenden husten geschlagen zur waschmaschine schleicht und den kinder hinterherputzt.
ich habe die letzten drei wochen eine infektion so verschleppt, dass ich immer rechtzeitig zum wochenende fieber bekam und somit immer wieder voller elan in die arbeitswoche starten konnte. ich bin aktuell der einzige ohne krankenschein, hatte aber auch noch keine grippe…

tipps kinderloser kollegen zu entspannung und ruhe schätze und bewahre ich… ich lege sie im regal unter “fiktion” ab, neben “lange schlafen” und “mahlzeiten in ruhe einnehmen”, schaue sie mir von zeit zu zeit an und erinnere mich an früher.

wenigstens habe ich mal wieder was zu erzählen… ach ja, und ich liebe sie… alle… immer!

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

womit ich derzeit meine zeit verbringe…

Comic1

Veröffentlicht unter schauen, sonst so | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

die ersten fünf tage nach dem wochenende sind immer die schlimmsten…

IMG 20120718 00001

… wollte ich nur mal gesagt wissen.

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert